Energie sparen in der Industrie mit Viledon

Wer den Energieverbrauch – und damit auch die Energiekosten – im Unternehmen senken möchte, muss einen Blick auf den Betrieb der Ventilatoren und der raumlufttechnischen Anlagen werfen. Diese tragen erheblich zum industriellen Energieverbrauch bei.

Die Filtrationslösungen der Freudenberg-Gruppe können dabei helfen, die Energiekosten dieser Anlagen um bis zu 30 Prozent zu senken. Zahlreiche Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen haben sich bereits für energieeffiziente Filterlösungen von Freudenberg entschieden und profitieren seither nachweislich davon – von Krankenhäusern über Flughäfen bis zu Pharmaunternehmen.

0 Prozent

weniger Energiekosten durch Filtrationslösungen der Freudenberg-Gruppe

Für einen energetisch optimalen Betrieb von raumlufttechnischen Anlagen – bei gleichzeitiger Einhaltung der für eine gute Raumluftqualität notwendigen Filtereffizienzen – kommen dabei Viledon-Luftfilter von Freudenberg in Kombination mit geregelten Ventilatoren zum Einsatz. Ihre hohe Staubspeicherkapazität mit gleichzeitig niedrigem Druckdifferenzverlauf ermöglicht es, Energie in der Industrie zu sparen.

Neben energieeffizienten Filtern bietet Freudenberg im Rahmen des Viledon filterCair Service auch eine energetische Anlageninspektion: Freudenberg-Servicetechnikerinnen und -techniker führen unter anderem kundenindividuell abgestimmte Service- und Analyseleistungen durch. Nahezu jede Lüftungsanlage lässt sich auf diese Weise optimieren.

Die Vorteile: Der Energieverbrauch sinkt, und CO2-Emissionen werden reduziert.

 

  • Vergrößerung des Handprint bei Kundinnen und Kunden

  • Energie
  • Energieeffizienz, Erneuerbare Energie

  • Emissionen
  • Luftverschmutzung

Beispiele für erfolgreiche Nachhaltigkeitsprojekte