Datenschutzerklärung

Die Unternehmensgruppe Freudenberg freut sich über Ihren Besuch auf dieser Portalwebsite sowie über Ihr Interesse an den Unternehmen der Freudenberg-Gruppe. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Der Verantwortliche ist gem. DSGVO verpflichtet, den Nutzer zu Beginn des Nutzungsvorgangs über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung seiner personenbezogenen Daten sowie über die Verarbeitung seiner Daten in Staaten außerhalb der EU/EWR in allgemein verständlicher Form zu unterrichten. Diese Unterrichtung erfolgt durch diese Datenschutzerklärung.

Der Zweck der Datenverarbeitung der Website www.freudenberg.com und ihrer Subdomains ist das Betreiben einer Webportalseite für die Unternehmen der Unternehmensgruppe Freudenberg mit Informationen über die Unternehmensgruppe sowie deren Waren- und Dienstleistungsangebot.

Cookie Privatsphäre-Einstellungen

Verwenden Sie diesen Link und verwalten Sie Ihre Zustimmung zur Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten durch Technologien von Drittanbietern.

§1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten. 

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist 

Freudenberg SE
Hoehnerweg 2-4
69469 Weinheim
E-Mail: info[at]freudenberg.com

(3) Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter:

activeMind.legal Rechtsanwaltsgesellschaft m. b. H.
Potsdamer Straße 3
80802 München
Tel.: +49 89 919294-900
E-Mail: dataprotection-support[at]freudenberg.com

§2 Ihre Rechte

(1) Unter den angegebenen Kontaktdaten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO),
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO),
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen (Art. 18 DSGVO),
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns (Art. 21 DSGVO) und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (Art. 20 DSGVO).

(2) Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

(3) Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde wenden, z. B. an die zuständige Aufsichtsbehörde des Bundeslands Ihres Wohnsitzes oder an die für uns als verantwortliche Stelle zuständige Behörde.

Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nicht-öffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: www.bfdi.bund.de/DE/Service/Anschriften/anschriften_table.html

§3 Kontaktaufnahme

Verarbeitungen

(1) Art und Zweck der Verarbeitung: Auf unserer Website ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert.

Zum Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert: E-Mail-Adresse, ggf. Name und Telefonnummer.

Eine Kontaktaufnahme ist auch über die bereitgestellten E-Mail-Adressen möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Hierzu zählen Datum und Uhrzeit des E-Mailversands, E-Mail-Adresse, IP-Adressen sowie Informationen zu den an der E-Mail-Kommunikation beteiligten Servern.

Zudem können Sie über die bereitgestellte Telefonnummer Kontakt zu uns aufnehmen. Hierbei erheben wir Protokolldaten, die Ihre Telefonnummer und die Dauer des Gesprächs beinhalten.

Unabhängig von der gewählten Kommunikationsart erheben wir den Inhalt Ihrer Anfrage. Ihre Daten werden zum Zweck der individuellen Kommunikation mit Ihnen gespeichert:

(2) Rechtsgrundlage: Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten oder im Rahmen der weiteren oben genannten Kommunikationsmittel erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer Daten ist die Ermöglichung einer unkomplizierten Kontaktaufnahme.

Sofern Sie mit uns Kontakt aufnehmen, um ein Angebot zu erfragen, erfolgt die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

(3) Empfänger: Empfänger der Daten sind ggf. technische Dienstleister, die für den Betrieb und die Wartung unserer Website als Auftragsverarbeiter tätig werden.

(4) Speicherdauer: Daten werden spätestens 6 Monate nach Bearbeitung der Anfrage gelöscht. Sofern es zu einem Vertragsverhältnis kommt, unterliegen wir den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Diese betragen grundsätzlich 6 oder 10 Jahre aus Gründen der ordnungsmäßigen Buchführung und steuerrechtlichen Anforderungen.

(5) Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich: Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Wir können Ihre Anfrage jedoch nur bearbeiten, sofern Sie uns erforderlichen Daten und erforderlichen Daten und den Grund der Anfrage mitteilen.

(6) Widerspruch: Lesen Sie dazu die Informationen über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO weiter unten.

§4 Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website

(1) Art und Zweck der Verarbeitung: Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, d. h., wenn Sie sich nicht registrieren oder anderweitig Informationen übermitteln, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers und Sprache und Version der Browsersoftware, Datum und Uhrzeit der Anfrage, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers, Ihre IP-Adresse, und ähnliches.

Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website
  • Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website
  • Sicherstellung und Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität, insbesondere zur Missbrauchserkennung
  • Sicherstellung der technisch fehlerfreien Darstellung und Optimierung unserer Website

Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Allerdings behalten wir uns vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

(2) Rechtsgrundlage: Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website sowie der Sicherstellung der Systemsicherheit und Missbrauchserkennung.

(3) Empfänger: Empfänger der Daten sind ggf. technische Dienstleister, die für den Betrieb und die Wartung unserer Website als Auftragsverarbeiter tätig werden.

(4) Speicherdauer: Daten werden in Server-Log-Dateien in einer Form, die die Identifizierung der betroffenen Personen ermöglicht, maximal für einen Zeitraum von 14 Tagen gespeichert; es sei denn, dass ein sicherheitsrelevantes Ereignis auftritt (z. B. ein DDoS-Angriff).

Im Falle eines solchen Ereignisses werden Server-Log-Dateien bis zur Beseitigung und vollständigen Aufklärung des sicherheitsrelevanten Ereignisses gespeichert.

(5) Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich: Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Ohne die IP-Adresse ist jedoch der Dienst und die Funktionsfähigkeit unserer Website nicht gewährleistet. Zudem können einzelne Dienste und Services nicht verfügbar oder eingeschränkt sein.

(6) Widerspruch: Lesen Sie dazu die Informationen über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO weiter unten.

§5 Cookies

Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der beim Besuch einer Internetseite erstellt und auf dem System des Nutzers der Internetseite zwischengespeichert wird. Wird der Server dieser Website erneut vom Nutzer der Website aufgerufen, sendet der Browser des Nutzers der Website das zuvor empfangenen Cookie wieder zurück an den Server. Der Server kann die durch dieses Verfahren erhaltenen Informationen auswerten. Durch Cookies kann insbesondere das Navigieren auf einer Internetseite erleichtert werden.

Löschen von Cookies:

Sie können einzelne Cookies oder den gesamten Cookie-Bestand löschen. Darüber hinaus erhalten Sie Informationen und Anleitungen, wie diese Cookies gelöscht oder deren Speicherung vorab blockiert werden können. Je nach Anbieter Ihres Browsers finden Sie die notwendigen Informationen unter den nachfolgenden Links:

Zusätzlich können Sie standardmäßig das Laden sogenannter Scripts verhindern. NoScript erlaubt das Ausführen von JavaScript, Java und anderen Plugins nur bei vertrauenswürdigen Domains Ihrer Wahl. Informationen und Anleitungen, wie Sie diese Funktion bearbeiten können, erhalten Sie über den Anbieter Ihres Browsers (z. B. für Mozilla Firefox: addons.mozilla.org/de/firefox/addon/noscript/).

 

§ 5.1 Technisch notwendige Cookies

(1) Art und Zweck der Verarbeitung: Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.

Für folgende Anwendungen benötigen wir Cookies:

  • Einwilligungsverwaltung
  • Spracheinstellung

Eine Übersicht finden über die eingesetzten Cookies finden Sie weiter unten.

(2) Rechtsgrundlage: Die Datenverarbeitung erfolgt insoweit allein auf Basis unseres berechtigten Interesses an einer nutzerfreundlichen Gestaltung unserer Website und an der Dokumentation der Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO in Verbindung mit einer Abwägung nach § 25 Abs. 2 TTDSG.

(3) Empfänger: Empfangende der Daten sind ggf. technische Dienstleistende, die für den Betrieb und die Wartung unserer Website als Auftragsverarbeitende tätig werden. Näheres zu Empfangenden im Rahmen der Einwilligungsverwaltung finden Sie unter „Usercerntrics Einwilligungsverwaltung“.

(4) Speicherdauer: Einzelheiten zur Speicherdauer der Cookies finden Sie weiter unten in der Übersicht der eingesetzten Cookies.

(5) Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich: Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Ohne diese Daten sind jedoch der Dienst und die Funktionsfähigkeit unserer Website nicht gewährleistet. Zudem können einzelne Dienste und Services nicht verfügbar oder eingeschränkt sein.

(6) Widerspruch: Lesen Sie dazu die Informationen über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO weiter unten.

 

§ 5.2 Technisch nicht notwendige Cookies

(1) Art und Zweck der Verarbeitung: Des Weiteren setzen wir Cookies ein, die eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer ermöglichen. Diese Cookies kommen zum Einsatz, um die Nutzung der Website effizienter und attraktiver zu gestalten.

Ausführliche Informationen zum Thema Cookies, und welche Cookies auf dieser Website (nach Einwilligung) im Einsatz sind, finden Sie in den Cookie-Einstellungen (siehe Link im grau hinterlegten Kasten "Cookie Privatsphäre-Einstellungen" zu Beginn dieser Seite).

(2) Rechtsgrundlage: Die Speicherung von Informationen auf Ihrem Endgerät oder der Zugriff auf Informationen, die bereits in dem Endgerät gespeichert sind erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung gem. § 25 Abs. 1 TTDSG. Werden darüber hinaus personenbezogene Daten verarbeitet, erfolgt die Bereitstellung Ihrer Daten ebenfalls freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

(3) Empfänger: Empfänger der Daten sind ggf. technische Dienstleister, die für den Betrieb und die Wartung unserer Website als Auftragsverarbeiter tätig werden.
Weitere Empfänger entnehmen finden Sie in den Cookie-Einstellungen.

(4) Speicherdauer: Einzelheiten zur Speicherdauer der Cookies finden Sie weiter unten in der Übersicht der eingesetzten Cookies.

(5) Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich: Die Bereitstellung Ihrer Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

(6) Drittlandtransfer: Informationen hierzu entnehmen Sie bitte aus den Cookie-Einstellungen und den Hinweisen weiter unten, zu den einzelnen eingesetzten Tools.

(7) Widerruf der Einwilligung: Sie können Ihre Einwilligung in den Cookie-Einstellungen für die Zukunft widerrufen.

(8) Profiling: Mit Hilfe der Webanalyse-Tools können das Verhalten der Besucher der Website bewertet und die Interessen analysiert werden. Hierzu erstellen wir ein pseudonymes Nutzerprofil.

 

§ 5.3 Eingesetzte Cookies 

Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen. 

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen. 

Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden: 

(1) Essenzielle Cookies

  • Name: uct
    Anbieter: uct.service.usercentrics.eu
    Typ: pixel_tracker
    Speicherdauer: Session
  • Name: uc_ui_version
    Anbieter: www.freudenberg.com
    Typ: html_local_storage
    Speicherdauer: persistent
  • Name: hideLanguageSuggestOverlay
    Anbieter: www.freudenberg.com
    Typ: http_cookie
    Speicherdauer: Session
  • Name: uc_settings
    Anbieter: www.freudenberg.com
    Typ: html_local_storage
    Speicherdauer: persistent
  • Name: uc_user_interaction
    Anbieter: www.freudenberg.com
    Typ: html_local_storage
    Speicherdauer: persistent
  • Name: uc_user_country
    Anbieter: www.freudenberg.com
    Typ: html_session_storage
    Speicherdauer: Session

(2) Funktionelle Cookies

  • Name: _pk_ses#
    Verwendung: Verfolgt die von Besuchenden während einer Sitzung angeforderten Seiten für die Verwendung durch Matomo (siehe unten). Es bleibt 30 Minuten lang bestehen. Während dieser Zeit halten die Cookies die Sitzung aktiv. Sobald sie inaktiv sind, wird die Sitzung beendet. 
    Anbieter: www.freudenberg.com
    Service: Matomo View Service Privacy Policy
    Typ: http_cookie
    Speicherdauer: 30 Minuten
  • Name: _pk_id#
    Verwendung: Ermöglicht die anonyme Erfassung von Statistiken über den Besuch der Website. Zu den gesammelten Informationen gehören die gelesenen Seiten, die durchschnittliche Verweildauer und die Anzahl der Besuche. Die Standardgültigkeit dieses Cookies beträgt 1 Jahr.
    Anbieter: www.freudenberg.com
    Service: Matomo View Service Privacy Policy
    Typ: http_cookie
    Speicherdauer: 1 Jahr und 27 Tage

  • Name: yt.innertube::nextId
    Verwendung: Speichert eine Liste der YouTube-Anfragen des Benutzenden
    Anbieter: www.youtube-nocookie.com
    Service: YouTube View Service Privacy Policy
    Typ: html_local_storage
    Speicherdauer: persistent

  • Name: ytidb::LAST_RESULT_ENTRY_KEY
    Verwendung: Speichert den letzten von YouTube verwendeten Ergebniseintragsschlüssel
    Anbieter: www.youtube-nocookie.com
    Service: YouTube View Service Privacy Policy
    Typ: html_local_storage
    Speicherdauer: persistent

  • Name: yt-remote-device-id
    Verwendung: Speichert eine eindeutige ID für das Gerät des Benutzenden für YouTube
    Anbieter: www.youtube-nocookie.com
    Service: YouTube View Service Privacy Policy
    Typ: html_local_storage
    Speicherdauer: persistent

  • Name: yt.innertube::requests
    Verwendung: Speichert eine Liste der YouTube-Anfragen des Benutzenden
    Anbieter: www.youtube-nocookie.com
    Service: YouTube View Service Privacy Policy
    Typ: html_local_storage
    Speicherdauer: persistent

  • Name: yt-remote-connected-devices
    Verwendung: Speichert eine Liste der verbundenen Geräte für YouTube
    Anbieter: www.youtube-nocookie.com
    Service: YouTube View Service Privacy Policy
    Typ: html_local_storage
    Speicherdauer: persistent

(3) Marketing Cookies

  • Name: NID
    Verwendung: Wird von Google gesetzt, um eine eindeutige Benutzer-ID festzulegen und sich an die Benutzereinstellungen zu erinnern. Persistentes Cookie, das 182 Tage lang bestehen bleibt
    Anbieter: .google.com
    Service: Google View Service Privacy Policy
    Typ: server_cookie
    Speicherdauer: 6 Monate

  • Name: YSC
    Verwendung: YouTube ist eine Plattform von Google für das Hosten und Teilen von Videos. YouTube sammelt Nutzerdaten über Videos, die in Websites eingebettet sind, und kombiniert diese Daten mit Profildaten aus anderen Google-Diensten, um Nutzenden auf einer Vielzahl eigener und fremder Websites gezielte Werbung anzuzeigen. Wird von Google in Verbindung mit der SID verwendet, um das Google-Benutzerkonto und den Zeitpunkt der letzten Anmeldung zu verifizieren.
    Anbieter: .youtube.com
    Service: YouTube View Service Privacy Policy
    Typ: server_cookie
    Speicherdauer: Session

  • Name: bcookie
    Verwendung: Dient zur Optimierung der Reichweite von Werbung auf Linkedin
    Anbieter: .linkedin.com
    Service: Linkedin Ad Analytics View Service Privacy Policy
    Typ: server_cookie
    Speicherdauer: 11 Monate 30 Tage

  • Name: UserMatchHistory
    Verwendung: Diese Cookies sind mit einer B2B-Marketingplattform verbunden, die früher unter dem Namen Bizo bekannt war und jetzt zu LinkedIn, der Plattform für Geschäftsnetzwerke, gehört. Diese Subdomain ist mit den Marketingdiensten von LinkedIn verknüpft, die es Website-Eigentümern ermöglichen, auf der Grundlage von LinkedIn-Profildaten Einblicke in die Nutzertypen auf ihrer Website zu erhalten, um das Targeting zu verbessern.
    Anbieter: .linkedin.com
    Service: LinkedIn View Service Privacy Policy
    Typ: server_cookie
    Speicherdauer: 30 Tage

  • Name: VISITOR_INFO1_LIVE
    Verwendung: YouTube ist eine Plattform von Google für das Hosten und Teilen von Videos. YouTube sammelt Nutzerdaten über Videos, die in Websites eingebettet sind, und kombiniert diese Daten mit Profildaten aus anderen Google-Diensten, um Nutzenden auf einer Vielzahl eigener und fremder Websites gezielte Werbung anzuzeigen. Wird von Google in Verbindung mit der SID verwendet, um das Google-Benutzerkonto und den Zeitpunkt der letzten Anmeldung zu verifizieren
    Anbieter: .youtube.com
    Service: YouTube View Service Privacy Policy
    Typ: server_cookie
    Speicherdauer: 5 months 27 days

  • Name: lidc
    Verwendung: Diese Cookies sind mit einer B2B-Marketingplattform verbunden, die früher unter dem Namen Bizo bekannt war und jetzt zu LinkedIn, der Plattform für Geschäftsnetzwerke, gehört. Diese Subdomain ist mit den Marketingdiensten von LinkedIn verknüpft, die es Website-Eigentümern ermöglichen, auf der Grundlage von LinkedIn-Profildaten Einblicke in die Nutzertypen auf ihrer Website zu erhalten, um das Targeting zu verbessern.
    Anbieter: .linkedin.com
    Service: LinkedIn View Service Privacy Policy
    Typ: server_cookie
    Speicherdauer: 1 Tag

  • Name: bscookie
    Verwendung: Cookie, das für die Anmeldung bei Linkedin und/oder für die Linkedin-Follow-Funktion auf Websites von Drittanbietern verwendet wird
    Anbieter: .www.linkedin.com
    Service: Linkedin Ad Analytics View Service Privacy Policy
    Typ: server_cookie
    Speicherdauer: 11 Monate 30 Tage

  • Name: li_sugr
    Verwendung: .linkedin.com
    Typ: server_cookie
    Speicherdauer: 2 Monate 29 Tage
  • Name: AnalyticsSyncHistory
    Verwendung: .linkedin.com
    Typ: server_cookie
    Speicherdauer: 30 Tage

  • Name: VISITOR_PRIVACY_METADATA
    Anwendung: .youtube.com
    Typ: server_cookie
    Speicherdauer: 5 Monate 27 Tage

§6 Newsletter

(1) Art und Zweck der Verarbeitung: Für die Zustellung unseres Newsletters bzw. vergleichbare Informationen erheben wir personenbezogene Daten, die über eine Eingabemaske an uns übermittelt werden. Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das „Double-Opt-In“-Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Anmeldung zum Newsletter, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben.

Zum Zeitpunkt der Double-Opt-In-Bestätigung werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • Name, Nachname, E-Mail-Adresse, Business Group (nur bei Mitarbeitenden)

(2) Rechtsgrundlage: Auf Grundlage Ihrer ausdrücklich erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), übersenden wir Ihnen regelmäßig unseren Newsletter bzw. vergleichbare Informationen per E-Mail an Ihre angegebene E-Mail-Adresse.

Die Versendung des Newsletters an Mitarbeitende bei Freudenberg erfolgt auf der Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO, dem berechtigten Interesse an der Mitarbeitendeninformation. 

(3) Empfänger: Wir setzen für den Versand einen Dienstleister ein, der als unser Auftragsverarbeiter tätig wird. Durch Ihre Registrierung werden Ihre Daten (E-Mail-Adresse) an unseren Dienstleister SendInBlue GmbH, Köpenicker Straße 126, 10179 Berlin übermittelt. Wir haben mit der SendInBlue GmbH eine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung geschlossen, welche den Schutz Ihrer Daten garantiert.

Hinweise zum Datenschutz von SendInBlue GmbH erhalten Sie unter https://de.sendinblue.com/legal/privacypolicy.

(4) Speicherdauer: Die Daten werden in diesem Zusammenhang nur verarbeitet, solange die entsprechende Einwilligung vorliegt. Bei den Mitarbeitenden erfolgt die Verarbeitung, solange das Arbeitsverhältnis besteht bzw. der Widerspruch erfolgt.

(5) Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich: Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung. Ohne bestehende Einwilligung können wir Ihnen unseren Newsletter nicht zusenden.

(6) Widerruf der Einwilligung: Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletterversand können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Abmeldung kann über den in jeder E-Mail enthaltenen Link oder in dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Kontaktinformationen beantragt werden.

(7) Widerspruch: Lesen Sie dazu die Informationen über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO weiter unten (Mitarbeitende der Freudenberg-Gruppe)

§7 Matomo

(1) Art und Zweck der Verarbeitung: Diese Website verwendet den Open-Source-Webanalysedienst Matomo. Wir nutzen Matomo, um die Nutzung unserer Website zu analysieren und die Nutzererfahrung stetig zu verbessern. Die gewonnenen Statistiken ermöglichen es uns, unser Angebot zu verbessern und für Nutzende interessanter zu gestalten.

Mit Ihrer Zustimmung verwendet Matomo auch Cookies, die es uns ermöglichen, die Nutzung unserer Website noch präziser zu analysieren und Rückschlüsse auf das längerfristige zBesucherverhalten zu ziehen. Die mittels dieser Cookies gesammelten Informationen werden an einen Server von Matomo in der EU übertragen und dort gespeichert.

In beiden Fällen werden die IP-Adressen anonymisiert (IPMasking), so dass einzelnde Nutzende nicht identifiziert werden können.

(2) Rechtsgrundlage: Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f GDPR. Wir verfolgen damit unser berechtigtes Interesse an der Optimierung unserer Website für unsere Außendarstellung.

(3) Datenempfänger: Die über Ihre Nutzung dieser Website generierten Informationen werden an einen Server in der EU übertragen und dort gespeichert. Die Server werden von der InnoCraft GmbH bzw. deren Unterauftragsverarbeitern bereitgestellt. Für weitere Informationen siehe https://matomo.org/matomo-cloud-privacy-policy.

(4) Speicherdauer: Die Daten werden gelöscht, sobald Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben oder die Daten zur Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. In der Regel werden die Daten 14 Monate nach ihrer Bereitstellung gelöscht.

(5) Vorgeschriebene oder erforderliche Bereitstellung: Die Bereitstellung Ihrer persönlichen Daten ist freiwillig und beruht ausschließlich auf Ihrer Zustimmung. Wenn Sie den Zugriff verhindern, kann dies zu Funktionseinschränkungen der Website führen.

(6) Widerruf der Einwilligung: Sie können das Tracking durch Matomo auf unserer Website jederzeit unterbinden, indem Sie auf diesen Link klicken. Dadurch wird in Ihrem Browser ein Cookie gesetzt, das keine personenbezogenen Daten enthält und nur dazu dient, unser Matomo-Tracking für Ihren Browser zu deaktivieren. Dadurch wird die Datenerhebung durch Matomo für diese Website und für diesen Browser in Zukunft verhindert, solange das Cookie in Ihrem Browser gespeichert bleibt oder bis sie das Tracking durch einen erneuten Link-Klick wieder aktivieren.

(6) Sie haben das Tracking Ihres Besuchs auf unserer Website durch Matomo derzeit per vormaligem Opt-out unterbunden. Klicken Sie hier, um das Tracking durch Matomo wieder zu aktivieren.

§8 Matomo Tag Manager

Diese Webseite nutzt Matomo Tag Manager. Diese Lösung verwaltet Tags, die für Tracking und Marketing verwendet werden. Sie ermöglicht eine schnelle Bereitstellung bzw. Aktualisierung von JavaScript- und HTML-Tags auf unserer Webseite. Matomo Tag Manager selbst setzt keine Cookies und sammelt keine personenbezogenen Daten. Die Lösung dient lediglich der Verwaltung anderer Dienste, wie z.B. Matomo Analytics. Diese Dienste können ihrerseits Daten erheben.

Weitere Informationen hierzu finden Sie auf https://matomo.org/faq/tag-manager/faq_26538/.

§9 hCaptcha

Aus Sicherheitsgründen verwenden wir auf dieser Website den hCaptcha Security Service (im Folgenden "hCaptcha"). Anbieter ist die Intuition Machines, Inc. mit Sitz im US-amerikanischen Delaware ("IMI"). Mit hCaptcha soll überprüft werden, ob Benutzeraktionen und Dateneingaben auf unserer Website (zum Beispiel das Absenden eines Kontaktformulars) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgen.

Zu diesem Zweck analysiert hCaptcha das Verhalten von Besuchenden der Website anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald Website-Besuchende einen Teil der Website mit aktiviertem hCaptcha aufrufen.

Für die Analyse wertet hCaptcha verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer der Besuchenden auf der Website oder getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erhobenen Daten werden an das IMI weitergeleitet. Wird hCaptcha im „unsichtbaren Modus“ verwendet, laufen die Analysen vollständig im Hintergrund. Besuchende der Website werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6(1)(f) der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO): Der Websitebetreibende hat ein berechtigtes Interesse daran, die Website vor missbräuchlichem automatisiertem Crawling, Spam und anderen Formen des Missbrauchs zu schützen, die dem Webangebot oder Besuchenden der Website schaden können. Das Webangebot muss sicherstellen, dass es mit einem Menschen und nicht mit einem Bot interagiert und dass die von Nutzenden durchgeführten Aktivitäten nicht mit Betrug zusammenhängen.

Das IMI handelt als "Datenverarbeiter", der im Namen seiner Kundeninnen und Kunden im Sinne der DSGVO handelt, und als "Dienstleister" im Sinne des California Consumer Privacy Act (CCPA).

Weitere Informationen über die Datenschutzrichtlinie und die Nutzungsbedingungen von hCaptcha finden Sie via https://www.hcaptcha.com/privacy und https://www.hcaptcha.com/terms.

§10 YouTube

(1) Art und Zweck der Verarbeitung: Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d.h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die in Absatz 2 genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.

Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter § 4 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht.

(2) Rechtsgrundlage: Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Basis Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. (1) lit. a DSGVO.

(3) Empfänger: Empfänger der Daten sind ggf. technische Dienstleister. Ihre Daten werden hierbei an YouTube (Google LLC) übermittelt. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre. 

(4) Drittlandstransfer: Google LLC hat Ihren Sitz in den USA. Für die USA besteht ein Angemessenheitsbeschluss der europäischen Kommission. Für zertifizierte US-Unternehmen ist somit ein angemessenes Schutzniveau gewährleistet. Die Zertifizierung von Google LLC ist unter folgendem Link einsehbar: Zertifizierung

(5) Speicherdauer: Die Daten werden in diesem Zusammenhang nur verarbeitet, solange die entsprechende Einwilligung vorliegt.

(6) Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich: Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung.

(7) Widerruf der Einwilligung: Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für die Umfragen können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

(8) Profiling: Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

§11 Usercentrics Consent Management Platform 

Unsere Website verwendet Usercentrics (Usercentrics GmbH, Sendlinger Straße 7, 80331 München) zur Einwilligungsverwaltung. Dieses Tool setzt ein technisch notwendiges Cookie, um Ihre Cookie-Einwilligungen zu speichern. Im Cookie werden Ihre Einwilligungen gespeichert, die Sie beim Betreten der Website gegeben haben. Möchten Sie diese Einwilligungen widerrufen, löschen Sie einfach das Cookie in Ihrem Browser. Wenn Sie die Website neu betreten/neu laden, werden Sie erneut nach Ihrer Cookie-Einwilligung gefragt. Weitere Informationen zur Verarbeitung der Daten durch Usercentrics erhalten Sie hier: Datenschutzerklärung - Usercentrics.

§12 LinkedIn (Tracking)

(1) Art und Zweck der Verarbeitung: „Maßgeschneiderte Zielgruppen“ und „Conversion Tracking“ von LinkedIn bieten die Möglichkeit, bestehende Nutzer und Kunden, die das Internetangebot von Freudenberg besucht haben, mit relevanten Kampagnen gezielt anzusprechen. Dies geschieht, indem LinkedIn mit Hilfe eines Webseiten-Tags anonymisierte Nutzerdaten speichert. Dafür wird beim Besuch eines Nutzers auf unserer Webseite ein Cookie von LinkedIn im Browser platziert.

Bei LinkedIn können Sie interessenbasierte Werbung ablehnen. Beachten Sie, dass Ablehnen solcher Werbung keine Anzeigen von den von Ihnen besuchten Seiten entfernt. Es bedeutet lediglich, dass die Anzeigen, die Ihnen gezeigt werden, nicht unbedingt auf Ihre persönlichen Interessen abgestimmt sind. Wenn Sie kein Mitglied  sind, finden Sie hier die LinkedIn Datenschutzerklärung.

(2) Rechtsgrundlage: Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

(3) Empfänger: Empfänger der Daten sind ggf. technische Dienstleister. Ihre Daten werden hierbei an LinkedIn übermittelt.

Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch LinkedIn finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn

(4) Drittlandstransfer: LinkedIn hat seinen Sitz in den USA. Für die USA besteht ein Angemessenheitsbeschluss der europäischen Kommission. Für zertifizierte US-Unternehmen ist somit ein angemessenes Schutzniveau gewährleistet.

(5) Speicherdauer: Die Daten werden in diesem Zusammenhang nur verarbeitet, solange die entsprechende Einwilligung vorliegt.

(6) Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich: Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung.

(7) Widerruf der Einwilligung: Die Einwilligung können Sie jederzeit über die Privatsphären-Einstellungen widerrufen.

§13 Nutzung von Videokonferenzsystemen

(1) Art und Zweck der Verarbeitung: Wir nutzen das Tool „Microsoft Teams“ oder „Zoom”, um Telefonkonferenzen, Online-Meetings, Videokonferenzen und/oder Webinare durchzuführen. „Microsoft Teams“ ist ein Service der Microsoft Corporation. „Zoom” ist ein Service der Zoom Video Communications, Inc. Die Datenschutzhinweise diesbezüglich finden Sie hier.

(2) Rechtsgrundlage: Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung bei der Durchführung von „Online-Meetings“ ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, soweit die Meetings im Rahmen von Vertragsbeziehungen durchgeführt werden. Sollte keine vertragliche Beziehung bestehen, ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Auch hier besteht unser Interesse an der effektiven Durchführung von „Online-Meetings“.

(3) Empfänger: Personenbezogene Daten, die im Zusammenhang mit der Teilnahme an „Online-Meetings“ verarbeitet werden, werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben, sofern sie nicht gerade zur Weitergabe bestimmt sind. Beachten Sie bitte, dass Inhalte aus „Online-Meetings“ wie auch bei persönlichen Besprechungstreffen häufig gerade dazu dienen, um Informationen mit Kunden, Interessenten oder Dritten zu kommunizieren und damit zur Weitergabe bestimmt sind. Weitere Empfänger: Der Anbieter von „Microsoft Teams“ oder „Zoom” erhält notwendigerweise Kenntnis von den o.g. Daten, soweit dies im Rahmen unseres Auftragsverarbeitungsvertrages mit „Microsoft Teams“ bzw. „Zoom” vorgesehen ist.

(4) Drittlandstransfer: "Microsoft Teams" und "Zoom" sind Dienste, die von Anbietern aus den USA erbracht werden. Eine Verarbeitung der personenbezogenen Daten findet damit ggf. auch in einem Drittland statt. Ein angemessenes Datenschutzniveau ist durch den Abschluss der sog. EU-Standardvertragsklauseln mit den Anbietern garantiert. Weitere Informationen finden Sie auch in den Datenschutzhinweisen von Zoom und in den Datenschutzhinweisen von Teams.

(5) Speicherdauer: Wir löschen personenbezogene Daten grundsätzlich dann, wenn kein Erfordernis für eine weitere Speicherung besteht. Ein Erfordernis kann insbesondere dann bestehen, wenn die Daten noch benötigt werden, um vertragliche Leistungen zur erfüllen, Gewährleistungs- und ggf. Garantieansprüche prüfen und gewähren oder abwehren zu können. Im Falle von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten kommt eine Löschung erst nach Ablauf der jeweiligen Aufbewahrungspflicht in Betracht.

(6) Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich: Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Wir können das Webinar nur anbieten, sofern wir die damit verbundene Verarbeitung durchführen können.

(7) Widerspruch: Lesen Sie dazu die Informationen über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO weiter unten.

§14 Flockler

(1) Art und Zweck der Verarbeitung: Auf unserer Seite werden Inhalte der Social-Media-Auftritte von Freudenberg gebündelt über eine Plug-in Lösung des Anbieters Flockler Oy, Rautatienkatu 21 B, 33100, Tampere, Finnland eingebunden. Flockler ist ein Social- Media-Aggregator-Tool, um Social-Media-Feeds zu kuratieren und Social-Media-Inhalte zu präsentieren. Die aggregierten Inhalte enthalten externe Links auf die Social-Media-Plattformen. Durch Anklicken der Links besuchen Sie diese Webseiten.

(2) Rechtsgrundlage: Flockler speichert keine Informationen über Ihren Besuch. Die aggregierten Inhalte werden so angeboten, dass Daten erst nach Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO) mittels einer sogenannten „Zwei-Klick-Lösung“ übertragen werden können. Im Zuge der „Zwei-Klick-Lösung“ werden Sie dazu aufgefordert, ausdrücklich und wissentlich zu entscheiden, ob Sie Flockler auf unserer Seite nutzen möchten. Erst nach dieser Einwilligung können Sie auf diese Inhalte zugreifen.

(3) Empfänger: Empfänger der Daten sind ggf. technische Dienstleister, die für den Betrieb und die Wartung unserer Website als Auftragsverarbeiter tätig werden. Weitere Empfänger entnehmen finden Sie in den Cookie-Einstellungen. Durch Zustimmung zur Nutzung von Flockler (im Rahmen der 2-Klick-Lösung erklären Sie sich mit dem Laden dieser Inhalte und den Datentransfer zu Flocker einverstanden. Für weitere Informationen lesen Sie die Datenschutzbestimmungen des Dienstes Flockler: https://flockler.com/privacy- policy und https://flockler.com/de/dsgvo

(4) Speicherdauer: Die Daten werden gelöscht, sobald Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben oder die Daten zur Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

(5) Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich: Die Bereitstellung Ihrer Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung. Sofern Sie den Zugriff unterbinden, kann es hierdurch zu Funktionseinschränkungen auf der Website kommen.

(6) Widerruf der Einwilligung: Sie können Ihre Einwilligung in den Cookie-Einstellungen für die Zukunft widerrufen.

§15 Umfragen

(1) Art und Zweck der Verarbeitung: Wir benutzen „Microsoft Forms“ zur Durchführung von Kunden- und Mitarbeitendenumfragen. Nähere Hinweise zur Verarbeitung im Rahmen der Durchführung von Umfragen finden Sie hier.

(2) Rechtsgrundlage: Die Verarbeitung der in das Umfrageformular eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO

(3) Empfänger: Empfänger der Daten sind ggf. technische Dienstleister, die für die Durchführung der Umfragen tätig werden. „Microsoft Forms“ ist ein Service der Microsoft Corporation. Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

(4) Drittlandstransfer: Microsoft Corp. hat Ihren Sitz in den USA. Eine Verarbeitung der personenbezogenen Daten findet damit ggf. auch in einem Drittland statt. Ein angemessenes Datenschutzniveau ist durch den Abschluss der sog. EU-Standardvertragsklauseln mit den Anbietern garantiert. Weitere Informationen finden Sie auch in den Datenschutzhinweisen von Microsoft.

(5) Speicherdauer: Die Daten werden in diesem Zusammenhang nur verarbeitet, solange die entsprechende Einwilligung vorliegt oder Zweckfortfall eintritt.

(6) Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich: Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung.

(7) Widerruf der Einwilligung: Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für die Umfragen können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

§16 Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

(1) Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DSGVO.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

(2) Empfänger eines Widerspruchs

Der Widerspruch kann formfrei mit dem Betreff „Widerspruch“ unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Adresse oder anderer Identifikationsmerkmale erfolgen an:

Freudenberg SE
Hoehnerweg 2-4
69469 Weinheim
Tel.: +49 6201 80 0
Fax: +49 6201 88 0
E-Mail: info[at]freudenberg.com

§17 Soziale Netzwerke

Wir haben unseren eigenen Auftritt in unterschiedlichen sozialen Medien, um uns zu präsentieren, Informationen zur Verfügung zu stellen, mit den jeweiligen Nutzern in Kontakt zu treten und um mit ihnen zu kommunizieren. Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

§18 Datensicherheit

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

§19 Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen zum Datenschutz: Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an: dataprotection-support[at]freudenberg.com