No Dust Broom

Der saubere Grasbesen

Finalist des Freudenberg Innovation Award 2016

Traditionelle indische Reinigungsbesen sind mit Naturfasern bestückt. An den Grashalmen haften kleine Samenkapseln an, die währen des Fegens abfallen. Die Folge: zusätzlicher Staub und Schmutz. Zudem hält er nicht allzu lange. Denn das Fegen ist für die Borsten ein aufreibender Job. Durchschnittlich alle drei Monate muss der Grasbesen gegen einen neuen getauscht werden. Hinzu kommt: Der Naturbesen lässt sich nicht auswaschen. Die Summe dieser Nachteile war für die Techniker und Produktentwickler von Freudenberg Home and Cleaning Solutions Anlass genug, über eine Alternative nachzudenken. Das Resultat: der No-Dust-Broom. Die High-Tech-Variante des Traditionsbesens besitzt Borsten aus Polymerfasern, die deutlich länger halten und zudem auswaschbar sind.​