Freudenberg - Innovating Together

Freudenberg - Innovating Together

Jugendaustauschprogramm TANNER

Das TANNER-Jugendaustauschprogramm: Längst den Kinderschuhen entwachsen.
Seit 1999 gibt es das internationale Freudenberg-Jugendaustauschprogramm TANNER. Die ersten Teilnehmer, Kinder von Freudenberg-Mitarbeitern in aller Welt, stehen inzwischen im Berufsleben.

 

Viele der zum Zeitpunkt ihres Auslandsaufenthalts 14- bis 20-Jährigen profitieren heute in der Ausbildung oder in einer ersten Anstellung von ihren Erfahrungen mit TANNER: Sie reisten allein an einen Freudenberg-Standort, lernten mit Fremdem und Neuem offen umzugehen, knüpften Kontakte und fanden sich in einem anderen Sprachraum zurecht. All diese Anforderungen stellt der Berufsalltag in einer immer internationaler ausgerichteten Arbeitswelt.

Der Erfolg von TANNER seit dem Start lässt sich nicht nur mit Zahlen belegen: Rund 950 Mitarbeiter-Kinder fanden für ein paar Wochen ein vorübergehendes Zuhause in einer Mitarbeiter-Familie, in einem anderen Land und erlebten mit Spaß und Freude eine andere Kultur. Bei den jugendlichen Teilnehmern, bei ihren Eltern sowie bei den Gastgebern hat sich das Gefühl verstärkt, zu der weltweiten Freudenberg-Gemeinschaft zu gehören. Kontakte wurden geknüpft und mit großem persönlichen Engagement auch nach Ende der Reise weiter gepflegt – über Ländergrenzen, berufliche Ebenen, Unternehmensbereiche und -gesellschaften hinweg. Ein dichtes Netz von TANNER-Ansprechpartnern in aller Welt unterstützt professionell diese besondere Form der internationalen Zusammenarbeit innerhalb der Freudenberg Gruppe.

TANNER: Mit Tradition und Zukunft

Dass ein gelungener Auslandsaufenthalt eine positive Voraussetzung für die weitere persönliche und berufliche Entwicklung eines jungen Menschen ist, hatte das Unternehmen im Blick, als es aus Anlass des 150-jährigen Firmenjubiläums das unternehmensinterne Jugendaustauschprogramm ins Leben rief. TANNER (Englisch für Gerber) heißt es in guter Tradition, denn Freudenberg wurde als Gerberei gegründet: Die einzelnen Buchstaben TANNER beschreiben ferner ein wesentliches Merkmal des Programms. Sie stehen für „Travel And Navigate New Exciting Roads“.

Die Idee, ein internationales Jugendaustauschprogramm ins Leben zu rufen, passt auch in anderer Hinsicht gut zu Freudenberg. Innerhalb des Familienunternehmens spielt die Pflege familiärer Beziehungen – längst auch über Ländergrenzen hinweg – seit vielen Jahrzehnten eine große Rolle.

Dementsprechend wurden Auslandsaufenthalte in die Ausbildungsprogramme aufgenommen. Viele Mitarbeiter haben auf ihrem Berufsweg bei Freudenberg darüber hinaus die Möglichkeit für ein paar Jahre im Ausland zu arbeiten.