Freudenberg - Innovating Together

Freudenberg - Innovating Together

Was ist die Grundhaltung des Unternehmens in Bezug auf internationale Normen und Grundsätze wie jene der universalen Menschenrechte?

Subtitle: 

Ordering Number:12

Wir dulden kein ungesetzliches oder unethisches Verhalten und gehen dagegen vor. Wir bestärken unsere Geschäftspartner, Subunternehmer und Lieferanten nachdrücklich darin, sich in ihrem Handeln nach unserem Leitsatz „Verantwortung“ zu richten.*

Wir werden keine Produkte herstellen, die den Zweck haben, Menschen zu schaden (z. B. Waffen). **

Die bestehenden internationalen Vereinbarungen der Internationalen Arbeitsorganisation (IAO) sind Richtschnur für die Freudenberg Gruppe. Dies umfasst insbesondere die folgenden Übereinkommen hinsichtlich Verbot / Gebot von

  • Chancengleichheit und Gleichbehandlung im Arbeitsverhältnis, gemäß IAO-Konvention 100 und 111
  • der Wahrung der Koalitionsfreiheit und der Respektierung der grundlegenden Gewerkschaftsrechte gemäß IAO-Konventionen 87 und 98
  • von Zwangsarbeit gemäß den Definition der IAO-Konventionen 29 und 105 von Kinderarbeit gemäß der Definition der IAO-Konventionen 138 und 182

Das Recht der Beschäftigten, in der Freudenberg Gruppe frei Gewerkschaften ihrer Wahl beizutreten, Arbeitnehmervertretungen zu wählen und in Tarifverhandlungen gemeinsame Interessen zu vertreten wird anerkannt. Grundlage ist IAO-Konvention 135: Verbot oder Benachteiligung von betrieblichen oder gewerkschaftlichen Arbeitnehmervertretern.

*(aus: Werte und Grundsätze der Freudenberg Gruppe)
**(aus: Geschäftsgrundsätze der Firma Freudenberg Gruppe)