Freudenberg - Innovating Together

Freudenberg - Innovating Together
An error occured.

Pressemitteilungen

Moody’s bewertet Freudenberg mit Baa1
Rating bestätigt Strategie der Freudenberg Gruppe

Weinheim. 11. Juni 2013. Erstmals hat die Ratingagentur Moody’s Investors Service der Freudenberg SE ein Baa1-Rating zugewiesen. Gleichzeitig wurde das Baa1 für Freudenberg & Co. erneut bestätigt. Mit dieser Bewertung besitzt die Freudenberg Gruppe eine Bonitätseinschätzung im „Investment Grade“-Bereich. Der Ausblick ist stabil.

Im Jahr 2012 entschied Freudenberg über eine gesellschaftsrechtliche Neuausrichtung des Konzerns. Unterhalb der strategisch führenden Freudenberg & Co. Kommanditgesellschaft wurde die Freudenberg SE etabliert, die alle Aufgaben der operativen Konzernführung wahrnimmt. Die Freudenberg & Co. KG erhält bereits seit 2001 ein Rating von Moody’s.

In seinem Baa1-Rating für beide Gesellschaften hebt Moody’s das breit diversifizierte und ausgewogene Portfolio der Freudenberg Gruppe hervor. Ebenso sind die globale Präsenz, die Marktführerschaft in Nischenmärkten, das aktive Portfolio-Management sowie die starke Unternehmensführung ausschlaggebend für die positive Bewertung. „Wieder einmal zahlt sich unser Grundsatz aus, ausschließlich in Märkten aktiv zu sein, in denen wir mittelfristig die Position Eins oder Zwei einnehmen können“, so Dr. Mohsen Sohi, Sprecher des Vorstandes der Freudenberg SE und gleichzeitig Sprecher der Unternehmensleitung der Freudenberg & Co. KG.

Neben den qualitativen Aspekten bewertet Moody’s auch die quantitativen Kennzahlen der Freudenberg Gruppe positiv. So bescheinigt die Ratingagentur ein gesundes Finanzprofil, eine konstant solide Liquidität und eine hohe Eigenkapitalquote. Außerdem wird das Engagement der rund 320 Nachkommen des Firmengründers sehr positiv hervorgehoben. Deren Gesellschafterdarlehen zur Sicherung und Weiterentwicklung der Freudenberg Gruppe auch in wirtschaftlich herausfordernden Zeiten werden positiv honoriert und tragen neben der Tatsache, dass der Vorstand der Freudenberg SE an einer konservativen Finanzpolitik festhält, ebenfalls zum Baa1-Rating bei. 

Über die Freudenberg Gruppe
Die Freudenberg Gruppe ist ein Familienunternehmen, das seinen Kunden technisch anspruchsvolle und beratungsintensive Produkte und Dienstleistungen bietet. Die Unternehmensgruppe entwickelt und produziert Dichtungen, schwingungstechnische Komponenten, Filter, Vliesstoffe, Produkte zur Oberflächenbehandlung, Trennmittel und Spezialschmierstoffe, medizintechnische sowie mechatrobnische Produkte. Vor allem für mittelständische Unternehmen entwickelt Freudenberg Softwarelösungen und IT-Dienstleistungen. Unter den Markennamen vileda®, O-Cedar®, Wettex®, Gala® und SWASH® findet der Endverbraucher fortschrittliche Haushaltsprodukte von Freudenberg im Handel. Im Jahr 2012 beschäftigte die Freudenberg Gruppe 37.453 Mitarbeiter in 57 Ländern und erwirtschaftete einen Umsatz von mehr als 6,3 Milliarden Euro.