Freudenberg - Innovating Together

Freudenberg - Innovating Together

Pressemitteilungen

Innovative Lösungen generieren starkes Wachstum
Freudenberg-Geschäft in China weiter erfolgreich

Im Geschäftsjahr 2014 erzielte die Freudenberg Gruppe in der Region Greater China einen Gesamtumsatz von 6 Milliarden CNY (+ 10% vs. 2013) und beschäftigte 6.104 Mitarbeiter. „Schon heute macht die Region zehn Prozent des weltweiten Umsatzes der Gruppe aus und ist damit bereits die drittgrößte für Freudenberg nach Europa und Nordamerika", sagte Hanno D. Wentzler, Regionalrepräsentant Asien, heute bei der Pressekonferenz in Peking. „Chinas Beitrag zum Gesamterfolg des Konzerns ist von wachsender Bedeutung. Daher werden wir auch weiterhin in dieser Region investieren." Im Jahr 2014 lagen die lokalen Investitionen der Gruppe bei 245 Millionen Yuan (etwa 30 Mio. €). Im Laufe der letzten zehn Jahre hat Freudenberg mehr als 2,5 Milliarden Yuan (300 Mio. €) in China investiert.

„Unsere positive wirtschaftliche Entwicklung ist der Beweis für den Erfolg von Freudenberg in China. Wir haben erfolgreich unsere operativen Fähigkeiten weiterentwickelt, beispielsweise durch den Ausbau unserer Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten in China", erklärte Bettina Schoen-Behanzin, Leiterin des Freudenberg Regional Corporate Centers Asia. „Mit unseren Innovationen aus China tragen wir zur Gesamtentwicklung der lokalen Wirtschaft bei."