Freudenberg - Innovating Together

Freudenberg - Innovating Together
An error occured.

Pressemitteilungen

Freudenberg investiert in Cambus Medical
Teilkonzern Helix Medical plant 50-prozentige Anteilsübernahme ab 2013

Weinheim. 14. August 2012. Helix Medical, ein Teilkonzern der Unternehmensgruppe Freudenberg und globaler Hersteller von Komponenten für medizintechnische Instrumente, investiert in Cambus Medical. Das irische Unternehmen  produziert hochpräzise Metall-Feinrohre (Hypotubes) und Mikro-Komponenten für technisch anspruchsvolle Katheter-Systeme. In einem ersten Schritt gewährt Helix Medical ein Darlehen für den Ausbau des Geschäftsbetriebs der Gesellschaft. Im Januar 2013 erwirbt der Freudenberg-Teilkonzern dann einen 50-prozentigen Anteil an Cambus Medical. 

„Cambus ergänzt unser Produktportfolio um einen wesentlichen Baustein und stellt einen weiteren wichtigen Schritt im Rahmen der langfristigen Entwicklung von Helix Medical zu einem globalen strategischen Partner für die Medizintechnik-Industrie dar“, sagt Dr. Jörg Schneewind, CEO von Helix Medical. Das irische Unternehmen ist führend bei Design, Entwicklung und Herstellung qualitativ hochwertiger Präzisionskomponenten für medizintechnische Instrumente. Von Cambus Medical gefertigte flexible Metall-Feinrohre werden vorwiegend in Katheter-Systemen für diagnostische und therapeutische Anwendungen eingesetzt.  In Spiddal, in der Nähe von Galway (Irland), betreibt Cambus Medical einen hochmodernen Fertigungsstandort. Die  Fertigungskompetenzen erstrecken sich von  der Beschichtung der Metallrohre über das Laserpräzisionsschneiden, EDM- und ECM-Metallbearbeitung, Kunststoffspritzguss,  Laserschweißen und -beschriften sowie Montageprozesse bis zur Verpackung des Endprodukts.

Helix Medical hält bereits 50 Prozent der Anteile des irischen Herstellers VistaMed, der hochwertige Spezialkatheter und extrudierte Schläuche für die Medizintechnikindustrie fertigt. Die neue Partnerschaft mit Cambus Medical erweitert das bestehende Angebot von Helix Medical von Komponenten sowie Entwicklungs- und Produktionsleistungen für die Hersteller minimalinvasiver medizinischer Instrumente. „Mit seiner führenden Technologie und dem erfahrenen Management-Team ist Cambus Medical in einer hervorragenden Position, um den schnell wachsenden Markt für hochpräzise Katheterkomponenten zu bedienen. Cambus Medical ergänzt das Spezialkatheter-Angebot unseres Partners VistaMed in idealer Weise“, sagt Dr. Max Kley, President Helix Medical Europe. „Die weltweite Präsenz von Helix Medical bildet in Verbindung mit unserer Entwicklungs- und Fertigungskompetenz eine exzellente Grundlage für die Ausweitung unseres Produkt- und Serviceangebots für unsere global agierenden Kunden“, ergänzt Barry Comerford, CEO von Cambus Medical.

Über Helix Medical
Helix Medical ist ein global führender Hersteller von Komponenten für medizintechnische  Geräte für das Gesundheitswesen und verfügt weltweit über sieben Produktionsstätten. Die medizin-technische Produktionskompetenzen umfassen Design und Entwicklung, Silikon- und Thermoplast-Extrusion, die Herstellung  aufwendiger Katheter-Systeme, Fertigung, Verpackung und technische Dienstleistungen. Helix Medical betreibt von der FDA (Food und Drug Administration) für die Herstellung von medizinischen Geräten zugelassene  Produktionsstätten,  zertifiziert für ISO 13485 und Klasse 7 und 8 Reinräume. 1984 gegründet, produziert Helix Medical zurzeit in Kalifornien, Massachusetts, Costa Rica, Deutschland, Irland und China.  www.helixmedical.com 

Über Cambus Medical
Cambus Medical wurde 2006 gegründet und entwickelt, konstruiert und produziert Komponenten, die in minimalinvasiven medizintechnischen Instrumenten für diagnostische und therapeutische Anwendungen eingesetzt werden. Cambus Medical ist  nach ISO 13485 zertifiziert. Das Unternehmen ist in den letzten fünf Jahren durch den signifikanten Ausbau der Fertigungskompetenzen und -einrichtungen rasant gewachsen. Schwerpunkt der Firmenaktivitäten  ist die Entwicklung und Herstellung von flexiblen Präzisionsmetallrohren und Katheterschäften für Angioplastie-Ballonkatheter sowie Stent-Implantationssysteme, die höchste Ansprüche erfüllen müssen. www.cambusmedical.com


Über die Freudenberg-Gruppe
Die Freudenberg Gruppe ist ein Familienunternehmen, das seinen Kunden technisch anspruchsvolle und beratungsintensive Produkte und Dienstleistungen bietet. Die Unternehmensgruppe ist hauptsächlich Zulieferer in den Bereichen Dichtungs- und Schwingungstechnik, Vliesstoffe, Filter, Schmierstoffe und Trennmittel sowie Mechatronik. Unter den Markennamen vileda®, O´Cedar® und Wettex® findet der Endverbraucher moderne Haushaltsprodukte von Freudenberg im Handel. Vor allem für mittelständische Unternehmen entwickelt Freudenberg Softwarelösungen und IT-Dienstleistungen. Die Unternehmensgruppe beschäftigte im Jahr 2011 mehr als 37.000 Mitarbeiter in 58 Ländern und erwirtschaftete einen Umsatz von 6.006,5 Millionen Euro.