Freudenberg - Innovating Together

Freudenberg - Innovating Together

Pressemitteilungen

Freudenberg IT eröffnet neuen Standort
Geschäftsgruppe investiert in Eschborn bei Frankfurt

Weinheim, 14. Januar 2015. Die Freudenberg IT baut ihr Geschäft kontinuierlich aus. Gestern eröffnete die Freudenberg-Geschäftsgruppe in Eschborn bei Frankfurt einen neuen Standort. Dabei setzt das Unternehmen auf eine moderne Arbeitsumgebung und auf die logistischen Vorteile des Verkehrsknotenpunkts Frankfurt. In der ersten Phase wurden etwa 30 Arbeitsplätze geschaffen. In der Endausbaustufe sollen es insgesamt 60 sein. „Wir haben diesen Standort explizit aufgrund seines dynamischen wirtschaftlichen Umfeldes mit zahlreichen bekannten Firmen, Behörden und Verbänden ausgewählt", erklärt Horst Reichardt, CEO der Freudenberg IT.

Durch die zentrale Lage im Frankfurter Raum mit bester Anbindung an den Flug- und Bahnverkehr rückt das Unternehmen ein Stück näher an seine Kunden. Mehr Kapazitäten schaffen zudem eine noch bessere Erreichbarkeit. Als Dienstleister vor allem für mittelständische Unternehmen verknüpft Freudenberg IT profundes SAP-Know-how mit einem tiefen Verständnis für die spezifischen Bedarfe der Fertigungsindustrie. „Wir sind selbst ein deutscher Mittelständler, der durch seine Herkunft in dieser Branche tief verwurzelt ist", betont Reichardt.

Der Großraum Frankfurt bietet weitere Vorteile: Standortanalysen haben ergeben, dass neben der Rhein-Neckar-Region, in der der Hauptsitz der Freudenberg IT liegt, vor allem das Rhein-Main-Gebiet als „IT Hotspot" einen großen Pool an qualifizierten IT-Arbeitskräften bietet. Das Unternehmen erhöht mit der neuen Niederlassung somit seine Attraktivität für potenzielle Arbeitnehmer – ein Pluspunkt im Wettbewerb um die besten Köpfe.

Das Unternehmen gehört mit mehr als 80 Prozent des erwirtschafteten Umsatzes außerhalb der Freudenberg Gruppe zu den erfolgreichsten IT-Ausgründungen in Deutschland. Die Freudenberg IT beschäftigt rund 750 Mitarbeiter. International ist das Unternehmen in den USA, Kanada, Mexico und China vertreten. In Deutschland ist Eschborn die fünfte Niederlassung neben Weinheim, München, Hamburg und Balingen.
 

Über die Freudenberg Gruppe
Die Freudenberg Gruppe ist ein Familienunternehmen, das seinen Kunden technisch anspruchsvolle und beratungsintensive Produkte und Dienstleistungen bietet. Die Unternehmensgruppe entwickelt und produziert Dichtungen, schwingungstechnische Komponenten, Filter, Vliesstoffe, Produkte zur Oberflächenbehandlung, Trennmittel und Spezialschmierstoffe, medizintechnische sowie mechatronische Produkte.
Vor allem für mittelständische Unternehmen entwickelt Freudenberg Softwarelösungen und IT-Dienstleistungen. Unter den Markennamen vileda®, O-Cedar®, Wettex®, Gala® und SWASH® findet der Endverbraucher fortschrittliche mechanische Reinigungsprodukte von Freudenberg im Handel. 

Im Jahr 2013 beschäftigte die Freudenberg Gruppe rund 40.000 Mitarbeiter in rund 60 Ländern und erwirtschaftete einen Umsatz von mehr als 6,6 Milliarden Euro, inklusive der quotalen Konsolidierung aller 50:50 Joint Ventures. Weitere Informationen zu Freudenberg gibt es im Internet unter www.freudenberg.de.