Freudenberg - Innovating Together

Freudenberg - Innovating Together

Pressemitteilungen

Freudenberg übernimmt BlueSky Process Solutions
Freudenberg Oil & Gas Technologies baut Portfolio im Upstream-Bereich aus.

​Weinheim, 1. Juli 2015. Die Freudenberg Gruppe stärkt ihre Position als globaler Zulieferer im Upstream-Bereich des Öl- und Gasmarktes. Die Geschäftsgruppe Freudenberg Oil & Gas Technologies hat mit Wirkung zum 30. Juni 2015 das Geschäft der BlueSky Process Solutions Ltd., Stoney Creek, Ontario, Kanada, übernommen. BlueSky ist Entwickler von ausgereiften Dichtungslösungen, speziell für den Upstream-Bereich des Öl- und Gasmarktes. „Als langfristig orientiertes Technologieunternehmen bauen wir unser Geschäft mit der Öl- und Gasindustrie weiter aus", sagt Dr. Mohsen Sohi, Sprecher des Vorstands der Freudenberg Gruppe. „Auch wenn diese Industrie derzeit mit Schwierigkeiten kämpft, glauben wir weiterhin an diesen Markt." 

„Mit der Akquisition von BlueSky weiten wir die Produktpalette für unsere Kunden aus", so Richard T. Schmidt, President und CEO von Freudenberg Oil & Gas Technologies. BlueSky entwickelt hochwertige Steckverbindungen, die die Vector-Produktpalette von Freudenberg Oil & Gas Technologies in diesem Segment vervollständigen. So bietet BlueSky ergänzend patentierte und „geschützte" Produkte – also Produkte, an denen das Unternehmen das geistige Eigentum besitzt –, wie RotaBall™-Verbinder, FlexBall™-Verbinder und AlignLock™-Misalignment-Flansche. Darüber hinaus ist der BlueLock™ von BlueSky kompatibel mit dem Techlok™ von Freudenberg Oil & Gas Technologies, einem zweiteiligen Vierloch-Stecker, und ist erfolgreich auf dem kanadischen Markt eingeführt.

 FlexBall_klein.jpg

 

 BlueSky bietet hochwertige Steckverbindungen, wie beispielsweise den FlexBall.

 

Über die Freudenberg Gruppe
Die Freudenberg Gruppe ist ein Familienunternehmen, das seinen Kunden technisch anspruchsvolle und beratungsintensive Produkte und Dienstleistungen bietet. Die Unternehmensgruppe entwickelt und produziert Dichtungen, schwingungstechnische Komponenten, Filter, Vliesstoffe, Produkte zur Oberflächenbehandlung, Trennmittel und Spezialschmierstoffe, medizintechnische sowie mechatronische Produkte. Vor allem für mittelständische Unternehmen entwickelt Freudenberg Softwarelösungen und IT-Dienstleistungen.

Unter den Markennamen vileda®, O-Cedar®, Wettex®, Gala®, Marigold® und SWASH® findet der Endverbraucher modernste mechanische Reinigungsprodukte von Freudenberg im Handel. Im Jahr 2014 beschäftigte die Freudenberg Gruppe mehr als 40.000 Mitarbeiter in rund 60 Ländern und erwirtschaftete einen Umsatz von mehr als

7 Milliarden Euro (inklusive quotaler Konsolidierung der 50:50 Joint Ventures). Weitere Informationen unter www.freudenberg.de.


 
Über Freudenberg Oil & Gas Technologies   
Freudenberg Oil & Gas Technologies gehört zur Freudenberg Gruppe und bietet innovative Dichtungslösungen und verschiedene Dichtungsprodukte für die globale Öl- und Gasindustrie. Das Unternehmen konzentriert sich auf Lösungen im Bereich Förderung und Produktion, das sogenannte Upstream-Segment. Darunter fallen Marktsegmente wie Bohr-/ BOP-Produkte (Druckregulierung), Bohrlochausrüstungen, Fracturing-Services, Offshore-Öl- und -Gas-Plattformen, Fließlinien und Unterwasserinstallationen. Freudenberg Oil & Gas Technologies beliefert mit rund 750 Mitarbeitern ein breites Kundenspektrum, darunter Öl- und Gasproduzenten, Erstausrüster sowie Ingenieur- und Serviceunternehmen, die weltweit Technologie, Ausrüstung und Service für die Förderung von Öl und Gas auf dem Festland, im Meer und in der Tiefsee liefern. Das Unternehmen hat Standorte in Australien, Brasilien, Großbritannien, Kanada, Malaysia, Norwegen, Singapur, USA und Vereinigte Arabische Emirate.