Freudenberg - Innovating Together

Freudenberg - Innovating Together

Pressemitteilungen

Damit nicht nur Kinderaugen glänzen
Freudenberg Gruppe beliefert Süßwarenindustrie

​Weinheim. 2. April 2015. Schokolade, Fruchtgummi oder Zuckerguss: An Ostern sind Süßigkeiten aller Arten und Geschmacksrichtungen in den Osternestern zu finden. Dabei sind Hasen am beliebtesten. 213 Millionen Osterhasen aus Schokolade werden nach Angaben des Deutschen Bundesverbandes der Süßwarenindustrie für Ostern produziert. Insgesamt hat das Weihnachtsgeschäft für die Süßwarenindustrie eine größere Bedeutung, doch im Bereich Schokolade liegt das Ostergeschäft vorn. Damit die beliebten Schokoladenhasen Form, Geschmack und Glanz behalten, werden sie mit speziellen Glanz- und Trennmitteln der Freudenberg Gruppe behandelt. 

Damit die Süßigkeiten auch in Ihren gut versteckten Osternestern, vor allem aber in der Verkaufsverpackung ihr attraktives, appetitliches Aussehen behalten, werden sie mit Glanz-, Trenn- und Versiegelungsmitteln von Capol, einem Unternehmensbereich der Freudenberg Gruppe, veredelt. Diese Behandlung verhindert, dass die Leckereien etwa Feuchtigkeit ziehen, verkleben oder austrocknen. Sie verbessert die Farbintensität und macht sie wärmebeständiger. Natürlich haben unterschiedliche Süßigkeiten verschiedene Anforderungen an die Oberflächenbehandlung. Ob Vollmilch- oder Bitterschokolade, mit Nüssen oder Karamell, weiche oder harte Dragees, Gummitiere oder Lakritze, alle Osterüberraschungen werden mit eigens für sie hergestellten Produkten veredelt.

 

Damit Schokoladenhasen gut aussehen, werden sie mit Glanz-, Trenn- und Versiegelungsmitteln überzogen.

Veredelungsprodukte unterliegen strengen Vorschriften. Damit sie in der Lebensmittelindustrie eingesetzt werden dürfen, müssen sie höchste Qualitäts- und Sicherheitsbestimmungen erfüllen. Computergestützte Produktionsprogramme ermöglichen die Rückverfolgung vom Produkt zum Rohstoff und umgekehrt. Sämtliche Produktionsschritte und Analysenergebnisse werden dokumentiert und sind jederzeit abrufbar. Außerdem müssen die eingesetzten Mittel geruchs- und geschmacksneutral sein, um den Geschmack der Süßigkeiten nicht zu beeinflussen. 

Capol setzt natürliche Zutaten für die Süßwarenveredelung ein. Carnaubawachs, ein natürliches Wachs aus Brasilien, stammt von einer Palme und ist das härteste natürliche Wachs. Es eignet sich gut für den Überzug von Gummiwaren. Eine Oberflächenbehandlung mit Bienenwachs bringt die Leckereien zum Glänzen. Gummi Arabicum, der Pflanzensaft der afrikanischen Akazie, wird bei der Veredlung von Schokolade eingesetzt. 
 

Über die Freudenberg Gruppe
Die Freudenberg Gruppe ist ein Familienunternehmen, das seinen Kunden technisch anspruchsvolle und beratungsintensive Produkte und Dienstleistungen bietet. Die Unternehmensgruppe entwickelt und produziert Dichtungen, schwingungstechnische Komponenten, Filter, Vliesstoffe, Produkte zur Oberflächenbehandlung, Trennmittel und Spezialschmierstoffe, medizintechnische sowie mechatronische Produkte. Vor allem für mittelständische Unternehmen entwickelt Freudenberg Softwarelösungen und IT-Dienstleistungen. Unter den Markennamen vileda®, O-Cedar®, Wettex®, Gala® und SWASH® findet der Endverbraucher fortschrittliche mechanische Reinigungsprodukte von Freudenberg im Handel. Im Jahr 2013 beschäftigte die Freudenberg Gruppe rund 40.000 Mitarbeiter in rund 60 Ländern und erwirtschaftete einen Umsatz von mehr als 6,6 Milliarden Euro, inklusive der quotalen Konsolidierung aller 50:50 Joint Ventures. Weitere Informationen zu Freudenberg gibt es im Internet unter www.freudenberg.de.