Freudenberg - Innovating Together

Freudenberg - Innovating Together

Wegweisende Lösungen schaffen

​Werden Sie Teil unserer interkulturellen und interdisziplinären Teams. Sie arbeiten gemeinsam an innovativen Produkten, Dienstleistungen und nachhaltigen Lösungen, um die Lebensbedingungen weltweit zu verbessern und die spezifischen Bedürfnisse unserer Kunden zu erfüllen. 

Hier finden Sie zwei von zahlreichen innovativen und wegweisenden Freudenberg-Lösungen, die unseren Kunden und der Gesellschaft einen echten Mehrwert liefern. 

 

 

Ausbildunghttp://www.freudenberg.com/de/Karriere/schueler/Seiten/Ausbildung.aspxAusbildung<p><strong>Ausbildungsstart<br></strong>Ein guter Start ist die halbe Miete für eine erfolgreiche Ausbildung. Damit Sie bei Freudenberg einen optimalen Einstieg in Ihre Ausbildung bekommen, erleben Sie in den ersten Wochen ein besonderes Programm. Im September veranstalten wir fachübergreifend für alle neuen Azubis und Studierenden ein einwöchiges Teamevent. Dort haben Sie die Gelegenheit, neue Kontakte zu knüpfen und die Unternehmenskultur von Freudenberg kennenzulernen. Bei praktischen Arbeiten setzen Sie gemeinsam Projekte um: In den vergangenen Jahren ist z.B. eine Minigolf-Anlage für die Jugendherberge entstanden, in der das Teamevent stattgefunden hat.</p><p><strong>Vielfältige betriebliche Ausbildung<br></strong>Sie profitieren in Ihrer Ausbildungszeit von der Vielfältigkeit der Freudenberg Gruppe: Sie durchlaufen verschiedene Abteilungen und arbeiten in unterschiedlichen Gesellschaften mit. Dadurch lernen Sie Prozesse innerhalb des Unternehmens sowie seine verschiedenen Produkte und Einsatzmöglichkeiten kennen. Wir beziehen Sie während Ihrer Ausbildung direkt in das Tagesgeschehen und aktuelle Projekte ein. So sammeln Sie Erfahrung mit modernster Technik und arbeiten mit zeitgemäßen Prozessen.</p><p><strong>Betriebliche Schulungen<br></strong>Im Laufe der Ausbildung finden diverse Schulungen statt, in denen Sie beispielsweise Ihre Sprach-, IT- und Produktkenntnisse vertiefen können. Für die Auszubildenden technischer oder naturwissenschaftlicher Berufsbilder gibt es außerdem eine Lehrwerkstatt und ein Lehrlabor.</p><p><strong>Betreuung<br></strong>Wir organisieren Ihre Einsätze während der Ausbildung stets individuell und beraten Sie vertrauensvoll und persönlich. Auch die finanzielle Unterstützung während Ihrer Ausbildungszeit ist ein Plus. Neben einem festen Gehalt erstatten wir Ihnen verschiedene Ausgaben, wie das Semesterticket für den öffentlichen Nahverkehr. Auch Auslandsaufenthalte sind möglich. Bei den dualen Studierenden ist der Auslandsaufenthalt ein fester Bestandteil der Ausbildung.</p><p><strong>Wo bildet Freudenberg aus?<br></strong>Die Freudenberg Gruppe bildet deutschlandweit Schulabgänger in einer Vielzahl moderner und interessanter Berufe aus. Ob in Ihrer Nähe Ausbildungsplätze frei sind, entnehmen Sie unseren <strong><a href="/de/Karriere/Stellenangebote/Seiten/default.aspx?type=Ausbildung%20und%20DHBW-Studium">Stellenanzeigen</a></strong>.</p>
Technologien für ein besseres und längeres Lebenhttp://www.freudenberg.com/de/Karriere/Seiten/Investieren-Sie-in-Technologie-für-ein-besseres-und-längeres-Leben.aspxTechnologien für ein besseres und längeres Leben<img class="ms-rtePosition-1" alt="invest in technology for a better and longer life.jpg" src="/en/Career/PublishingImages/invest%20in%20technology%20for%20a%20better%20and%20longer%20life.jpg" style="margin:5px;width:30%;" />​Seit 50 Jahren retten Herzkatheter Leben – bei Vorsorgeuntersuchen und beim Einsatz von sogenannten Stents nach einem Herzinfarkt. Die Geschäftsgruppe Freudenberg Medical liefert dafür zwei Millimeter kleine Multilumen-Schläuche aus implantierbarem platinvernetztem Silikon. Im Inneren der stecknadelkopfgroßen Schläuche sind zwischen ein und neun Kanäle, in denen elektronische Leiter gelagert oder Flüssigkeiten transportiert werden können. Das Silikon-Material muss für mehrere Jahre implantierbar sein. Zugleich müssen die Schläuche hohe Anforderungen an Präzision, Kontrolle und Prozessstabilität erfüllen. Sie ermöglichen bei Untersuchungen ein flexibles, wendiges und genaues Einführen des Katheters.  <br><br>Freudenberg entwickelt zurzeit zudem ein Zuführsystem für kabellose Herzschrittmacher, das nicht größer ist als eine AAA-Batterie. Das System besteht aus einem steuerbaren Katheter, der den Herzschrittmacher ummantelt mit sich führt und diesen durch die Leistenbeuge zum Herzen bringt. Dort angekommen wird die Ummantelung geöffnet. Vier kleine, ausfahrbare Widerhaken des Herzschrittmachers krallen sich in das Gewebe, fixieren den Schrittmacher dauerhaft und stimulieren das Herz. <br> <br>Die Medizintechnik nimmt seit 1957 einen besonderen Stellenwert bei Freudenberg ein. Zahlreiche Innovationen erleichtern das Leben von Patienten und Ärzten: <ul><li> <strong>biologisch abbaubare Wundauflagen</strong></li><li>Systeme zur <strong>Überwachung der Lungenfunktion </strong>in Echtzeit</li><li>Komponenten für die <strong>minimalinvasive Chirurgie </strong></li><li> <strong>Mikroimplantate</strong> für Katheter und Prothesen </li></ul>
Lösungen für den Schutz der Umwelthttp://www.freudenberg.com/de/Karriere/Seiten/Entwickeln-Sie-Lösungen,-die-die-Umwelt-schützen.aspxLösungen für den Schutz der Umwelt<img class="ms-rtePosition-1" alt="develop solutions to protect the environment.jpg" src="/en/Career/PublishingImages/develop%20solutions%20to%20protect%20the%20environment.jpg" style="margin:5px;width:30%;" />Soll der Treibhauseffekt gestoppt werden, müssen CO2-Emissionen gesenkt werden – auch in der Automobilindustrie. Freudenberg Sealing Technologies liefert dazu mit der gasgeschmierten Gleitringdichtung Levitex einen wertvollen Beitrag. Der neue Gleitring verursacht 90 Prozent weniger Reibungsverluste als ein konventioneller Kurbelwellendichtring. Dadurch lassen sich die CO2-Emissionen im Fahrbetrieb um bis zu einem Gramm pro Kilometer senken. <br> <br>„Dass wir heute so weit sein würden, hätte ich vor einem Jahr noch nicht geglaubt", gesteht Projektleiter Sören Neuberger [Bild oben, links]. Die Grundidee zu Levitex stammt vom Geschäftspartner Burgmann Automotive, der gasgeschmierte Gleitringdichtungen insbesondere für Kompressoren und Turbinen produziert. Es galt nun, dieses Konzept auf die Pkw-Massenfertigung zu übertragen. Neuberger übernahm die Aufgabe, die erste, noch sehr komplexe Generation der Dichtung zu vereinfachen. Mit Erfolg. Levitex hält heute stärksten Anforderungen stand.  In Fachkreisen sorgt die Gleitringdichtung für großes Aufsehen. Zu Recht, denn die Entwicklung ist bei über 1 Milliarde Autos weltweit ein echter Quantensprung.<br><br>Freudenberg setzt auf alternative Antriebskonzepte und Rohstoffe mit <ul><li>Komponenten für <strong>Lithium-Ionen-Batterien </strong>für Hybrid- und Elektrofahrzeuge </li><li>der Entwicklung von <strong>Brennstoffzellen</strong> für den Elektroantrieb und die Hausenergieversorgung </li><li>Dichtungslösungen und speziellen Schmiermitteln, die die Energieeffizienz und Zuverlässigkeit von <strong>Anlagen</strong> erhöhen</li><li>dem Einsatz <strong>nachwachsender Rohstoffe </strong>für Haushaltsprodukte sowie für Vlies- und Schmierstoffe</li></ul>