Freudenberg - Innovating Together

Freudenberg - Innovating Together

Innovationen bei Freudenberg auf einen Blick

​​Organisation: Wichtigstes Element und Haupttriebkraft für Innovationen bei Freudenberg sind unsere Geschäftsgruppen. Kundennah arbeiten sie an Technologie- und Produkt-Roadmaps und steigern die Innnovationskraft von Freudenberg. Bei Corporate Innovation, dem zweiten Element, bündeln wir konzernweites technisches Know-how – insbesondere in Querschnittstechnologien (Corporate R&D) – und analysieren und erschließen neue Geschäftsfelder (Corporate New Business). Drittes Element stellen gezielte Akquisitionen von Unternehmen dar, die das Technologie- und Produktportfolio sinnvoll ergänzen und so zur Steigerung der Innovationskraft von Freudenberg beitragen.

Unsere F&E-Aufwendungen betrugen im Geschäftsjahr 2014 rund 270 Millionen Euro beziehungsweise 3,8 Prozent bezogen auf den Umsatz. Fast 2.600 Mitarbeiter sind in der Forschung und Entwicklung bei Freudenberg beschäftigt.

Gemeinsames Ziel unserer Anstrengungen ist die Erhöhung des Umsatzes mit neuen Produkten. Im Jahr 2014 ist es uns gelungen, den Umsatzsanteil an neuen Produkten (≤ 4 Jahre) im Verhältnis zum Gesamtumsatz erneut zu erhöhen, auf 28,2 Prozent.

Ausgewählte Beispiele, die Sie auf diesen Innovationsseiten finden, stellen unsere Innovationskraft einmal mehr unter Beweis. Hierzu zählen insbesondere die Themen des Preisträgers und der Finalisten des Freudenberg Innovation Award.

Diese und viele weitere Informationen zu Innovationen bei Freudenberg werden Sie auf diesen Innovationsseiten entdecken.